Eis Teppanyaki führt die Spitze der Dessert-Trends an

Der Sommer steht in den Startlöchern und mit ihm die große Lust auf kühles Eis. Bei den Dessert-Trends 2020 sind im wahrsten Sinne des Wortes alle „heiß auf Eis“! Unsere Top 5 Lieblings-Eis-Desserts stellen wir Ihnen hier einmal vor – inklusive eines leckeren Eis-Dessert-Rezepts!

Dessert-Trend Nummer 1: Ein Eis-Teppanyaki ist im Sommer eine spektakuläre Ergänzung zu einer Dessertinsel. Hier wird Sahne mit verschiedenen Zutaten wie Keksen, Früchten, Süßigkeiten und Aromen vor den Gästen zu einem individuellen Eisgenuss – live zubereitet von unseren Köchen. Auf einer minus 20 Grad kalten Stahlplatte – Teppanyaki genannt – werden die Zutaten mit zwei Schabern gehackt, aufgestrichen und als Röllchen von der Platte geschabt. Eine Candy Bar bietet den Gästen dann die Möglichkeit zur süßen Individualisierung.

Eis auf  Teppanyaki zubereitet

 Eis zubereitet auf Teppanyaki

Catering Eis live zubereitet

Süße Zutaten für Eis Teppanyaki.

 

Live zubereiteter Frozen Yoghurt Highlight beim Eventcatering

 

Vor den Gästen zubereitete Desserts sind besonders im Bereich Eventcatering sehr beliebt. Unser veganes Frozen Yoghurt ist schneller zubereitet, als es die Gäste essen können. Mit einem großen Stabmixer werden gefrorene Beeren, veganer Mandel-Joghurt und Ahornsirup mit dem Stabmixer püriert, fertig. Unsere charmanten Köche erklären gerne die Zutaten und die Gäste genießen das vor ihren Augen zubereitete Dessert umso mehr. Spannend wird es, wenn Frozen Yoghurt mit dem Foodtrend „Foodpairing“ kombiniert wird. Hier werden gemeinsam mit Basilikum, Rosmarin und Gorgonzola Geschmackserlebnisse geschaffen.

 

Gefüllte Waffeln und Dessert vom Grill

 

Momentan eine beliebte süße Sünde sind Bubble-Waffeln aus Muffin-Teig, gefüllt mit Salted-Caramel-Eiscreme und Toppings von süßem Sirup und Süßigkeiten. Bei Caterings, bei denen der Catering-Trend „BBQ“ im Mittelpunkt steht, sind Desserts vom Grill die logische Antwort. Gegrillte Melone mit Minz-Vanilleeis ist hier ein köstlicher Abschluss.

Dessert vom Grill: Melone mit Minz-Eis

 

Frittiertes Eis - Dessert Catering Köln

 

Frittiertes Eis Dessert-Trend 2020

 

Für großes Erstaunen und begeisterte Gaumen sorgt dazu regelmäßig unser frittiertes Eis, bei dem in Kokosflocken gewälzte Eisbällchen für 30 Sekunden in heißem Öl frittiert und auf einem Fruchtspiegel mit Minzeblättchen serviert werden. Unser Rezept hierzu haben wir einmal für Sie aufgeschrieben.

 

Frittiertes Eisbällchen auf Tellerbild mit Erdbeersauce & Minze

 

Rezept für 6 Personen

 

Zutaten:

Eis

2 Stück Eiweiß                 

6 Bällchen Vanilleeis

100 Gramm Kokosflocken

Erdnussöl zum Frittieren

 

Erdbeer-Sauce

200 Gramm Erdbeeren

80 Gramm Puderzucker

Zitronenabrieb von ¼ Zitrone

Zitronensaft von ½ Zitrone

Minzeblättchen

50 Ml. Crème Fraiche

 

Zubereitung

Mit einem Eisportionierer Eisbällchen formen, diese zunächst im Eiweiß rollen, dann in den Kokosflocken und diese zwischen den Handinnenflächen fest andrücken. Die Bällchen zwei Stunden durchfrosten. Das Ganze zweimal wiederholen.

Für die Erdbeersauce Erdbeeren, Puderzucker Zitronensaft und Abrieb mit dem Stabzerkleinerer pürieren. Für das Tellerbild jeweils ca. 60 Ml. von der Erdbeersauce auf einem großen, flachen Teller geben. Glattgerührte Crème Fraiche in Papiertülle, Spritze oder Dekostift füllen und damit Kreise in die Erdbeersauce zeichnen. Einen Holzspieß durch die Mitte der Kreise ziehen, das ergibt schöne Muster.  

Die Eisbällchen direkt aus dem Eisfach für ca. 30 Sekunden in dem sehr heißen Öl frittieren, in die Mitte des Tellers setzen, mit den Minzeblättchen dekorieren und sofort servieren.

Tipp:

Halten Sie das Stielende eines Holzlöffels in das heiße Öl. Das Öl hat die richtige Temperatur, wenn sich am Stiel kleine Bläschen bilden.

 

 

Die besten Angebote entstehen im Dialog!

Zu jeder Anfrage erarbeiten wir ein passgenaues Angebot.
Wertvolle Informationen auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Angebot übermitteln Sie uns hier:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen